Body & Soul

Brief an mein 15-jähriges Ich

Vor kurzem hatte ich meinen 30. Geburtstag und zu diesem Anlass möchte ich einen, für mich ganz besonderen, Beitrag veröffentlichen. Als ich im Teenager-Alter war, sah ich zum ersten Mal den Film „30 über Nacht“. Danach fragte ich mich natürlich auch selbst, wie das eigene Leben denn mit 30 Jahren aussehen werde und zu welcher Persönlichkeit man herangereift sei. Hätte ich die Möglichkeit, würde ich meinem 15-jährigen Ich folgende Worte mit auf den Weg geben:

Liebe 15jährige Erika,

Am liebsten würde ich dich jetzt ganz fest in meine Arme nehmen und dir sagen was für ein tolles und starkes Mädchen du bist. Leider ist dir noch nicht bewusst, was du bereits jetzt schon alles geschafft hast. Du bist wertvoll und wichtig, auch wenn sich das gerade nicht so für dich anfühlt.

Wenn du 30 bist, dann wirst du mit deinem Leben sehr zufrieden sein.

Du hast es dir wirklich schön gemacht. Du hast so vieles geschafft, von dem du jetzt noch nicht einmal zu träumen wagst. Zum Beispiel hast du erst vor 2 Jahren dein Bachelorstudium, neben einer Teilzeitbeschäftigung, absolviert. Die Herausforderungen die du währenddessen gemeistert hast, haben wesentlich zu deiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen.

Du hast auch einen guten Job und man sagt, dass du ihn sehr gut machst.

Du bist seit 10 Jahren dort beschäftigt und brauchst dir wahrscheinlich auch künftig keine Sorgen zu machen, dass dich keiner wegen deinem Handicap einstellen möchte. Ich weiß, dass dich diese Angst gerade am meisten beschäftigt, du es dir aber wahrscheinlich nicht anmerken lässt. Halte durch bei deiner bevorstehenden Jobsuche, das Richtige kommt, vertraue mir.

Mach dir keine Sorgen, dass du keinen Partner findest, der zu dir passt und dich so liebt wie du bist.

Du bist nun mit einem sehr liebevollen und feschen 😉 Mann verheiratet. Ja genau, sogar verheiratet! Und dieser Mann wird dir nicht aufzählen, worauf er nicht alles, mit dir in seinem Leben, verzichten muss, sondern setzt alles daran, dass du ihn ohne Probleme, auch bei längeren Ausfahrten, mit dem Motorrad begleiten kannst. Er verwirklicht sogar mit dir gemeinsam deinen großen Traum, das Haus auf Mamas Landwirtschaft weiter zu renovieren. Ihr wohnt sogar bereits seit 4 Jahren darin.

Halte stets an deiner Familie fest, es wird sich lohnen.

Sie sind die Felsen in deiner Brandung. Du wirst mit Birgit und ihren Kids mitunter die wunderbarsten Zeiten verbringen. Deine Schwester Birgit hat sogar in deiner Hochzeitszeitung geschrieben, du seist die beste Patentante, die man sich vorstellen kann.

Last but not least – du hast die besten Freunde die man sich nur wünschen kann.

Mit ihnen kannst du komplett du selbst sein und alles mit ihnen bereden und brauchst dabei nicht aufpassen was du sagst. Du verstehst sicherlich was ich meine? 😉 Und auch jetzt mit 30 kannst du mit ihnen noch den größten Blödsinn aufführen.

Zum Schluss noch ein wichtiger Rat!

Gehe weiterhin stets auf das zu, was dir am meisten Angst macht und damit kannst du alles erreichen was du möchtest. Lass dir nichts gefallen und versuche die Selbstsicherheit und Willensstärke zu bewahren, die du jetzt noch hast.

In Liebe,

dein 30-jähriges Ich.

Über mrsstroke

…eine Frau mit Kurven, ein Bauernkind, ein Familienmensch, eine Naturliebhaberin, eine leidenschaftliche Harley Davidson-Mitfahrerin, eine Träumerin, eine Genießerin, definitiv nicht normal und auch eine Schlaganfallüberlebende.

1 Kommentar zu “Brief an mein 15-jähriges Ich

  1. Alles Gute noch einmal nachträglich zu deinem 30er! Ich bin stolz auf meine starke hübsche Kollegin und gerührt vom Brief an das junge Ich!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: